Computertomografie: Schadcode kann Krebsbefunde manipulieren

Klinisches im engeren Sinne / De la clinique

Moderator: Lüscher

Antworten
C.Huettenrauch
Beiträge: 195
Registriert: So 15. Jul 2012, 20:43
Wohnort: Teufen
Kontaktdaten:

Computertomografie: Schadcode kann Krebsbefunde manipulieren

Beitrag von C.Huettenrauch » Fr 12. Apr 2019, 15:29

Forscher bewiesen, dass CT-Aufnahmen überzeugend manipulierbar sind – und dass die Netzwerksicherheit in vielen Krankenhäusern verbesserungswürdig ist
Forscher der Ben-Gurion-Universität in Israel haben eine Methode entwickelt, um auf Computertomografie-Aufnahmen automatisiert Krebsgewebe und andere Krankheits- oder auch Verletzungssymptome hinzuzufügen oder auch zu entfernen.
Nach eigenen Angaben gelang es dem Team, drei Radiologen mit manipulierten Lungenkrebsaufnahmen hinters Licht zu führen. Das von den Forschern veröffentlichte Whitepaper umfasst allerdings nicht nur eine Beschreibung des Schadcodes. Es beschreibt vielmehr vollständige Angriffsszenarien vom unbefugten Eindringen in die ethernetbasierten Bildarchivierungs- und Kommunikationssystemen von Krankenhäusern...
https://www.heise.de/security/meldung/C ... 59977.html

Whitepaper: https://arxiv.org/pdf/1901.03597.pdf

Antworten