Der Eisen-Doktor geht auf die Barrikaden

Klinisches im engeren Sinne / De la clinique

Moderator: Lüscher

Antworten
C.Huettenrauch
Beiträge: 265
Registriert: So 15. Jul 2012, 20:43
Wohnort: Teufen
Kontaktdaten:

Der Eisen-Doktor geht auf die Barrikaden

Beitrag von C.Huettenrauch » Di 18. Jun 2019, 22:25

Beat Schaub propagiert das Eisenmangelsyndrom und sorgt so in der Schweiz für einen kostspieligen Boom mit Infusionen

Für Krankenkassen ist er ein rotes Tuch.
"...Der Basler Hausarzt und Komplementärmediziner ist der Kopf hinter der Aktion auf dem Bundesplatz. Und er ist quasi der Erfinder des Eisenmangelsyndroms samt Behandlung mit intravenösen Eiseninfusionen vor gut 20 Jahren. Heute herrscht in der Schweiz deswegen Eisenschwemme, und dies nur in unserem Land. In Grossbritannien etwa werden tausendmal weniger Eiseninfusionen vorgenommen. In Deutschland und in Österreich, wo der Eisenboom ebenfalls eingesetzt hat, sind es immerhin noch vier- beziehungsweise zehnmal weniger als hierzulande.
Die umstrittene Therapie kostet über 50 Millionen Franken jährlich...
https://www.derbund.ch/wissen/medizin-u ... 2rxeHY3JwI

Antworten