Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Wenn Sie Fragen, Kritik und Anregungen haben, die sich nicht auf einzelne Beiträge beziehen, sind Sie hier richtig / Si vous avez des questions, des critiques ou des propositions, vous êtes à la bonne place ici

Moderator: markus.gnaedinger

Antworten
C.Huettenrauch
Beiträge: 314
Registriert: So 15. Jul 2012, 20:43
Wohnort: Teufen
Kontaktdaten:

Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Beitrag von C.Huettenrauch » Sa 31. Aug 2019, 17:54

Sehr geehrte Kollegen

An mich wurde die Bitte herangetragen,
dass ich mich auf etwa 10 links pro Monat beschränken möge.
Dem komme ich natürlich selbstverständlich gerne nahe.

Wenn Sie ebenfalls der Auffassung sind, dass der Zweck hier eher kein allgemeiner Pressereview sein soll, wäre ich für ein Feedback hier im Thread dankbar.

Was wäre also Ihrer Meinung nach kommunikativ auf dieser nach aussen geschlossenen Bühne für Sie als Leseegruppe sinnvoll?
8)
Wie kann das Forum hier der ungezwungenen Kommunikation unter Hausärztinnen und Hausärzten am besten dienen?
Mit Inputs von aussen wie Links zu interessanten bzw Hausarzt-relevanten Meldungen zu Entwicklungen berufs- und gesundheitspolitisch - oder ohne?
1 Link täglich (7/Wo) oder 4 / Monat (1/Wo)?
:P
Sehen Sie als Nutzer eher die Bring-Pflicht der Moderatoren im Vordergrund, die man sich unverbindlich bei Zeit und Bedarf hier abholt, oder soll die Kommunikation auf rein innerverbandliches / medizinisches beschränkt bleiben?
:roll:
Wäre alternativ ein abgetrenntes bzw eigenständiges „Archiv-Unterfforum“ sinnvoll, um Presse-Links, Bezugs-PM allenthalben zur Verfügung zu haben für die öff./interne Diskussion
:shock:
Reichen Ihrer Meinung nach die top-down Info-Kanäle des Vorstands aus (Rundmailings, berufspolit. Rede-Beiträge auf Kongressen, Events, lokale QZ-Infos der regionalen / kantonalen Gruppen...) ?
:idea:
Verfügen Sie über Erfahrungen in der (öff.) Social Community als Hausarzt oder privat? Sind Sie online vernetzt?

Oder ist für Sie alles wenig motivierend, sich einzubringen?
:?:
Auf Ihre Rückmeldungen bin ich gespannt.
Ihre Meinungen interessieren mich.
Mit freundlichen Grüßen aus SG!

P.S. Sind Sie auch auf der Klinfor, der Herbst-Fortbildung der SGAIM?
Viell. kann Herr Gnädinger als Forum-Initator eine Kafferunde in der Pause mit dem Schild Hausarzt-Forum aufgleisen, um mal persönlich in‘s Gespäch zu kommen über Online-Kommunikation?! :wink:

blamperth
Beiträge: 149
Registriert: Di 20. Jun 2017, 13:05

Re: Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Beitrag von blamperth » Sa 31. Aug 2019, 19:43

Das mit der Kaffee-Runde finde ich eine super Idee! Ich bräuchte dann eine gute Beschreibung des Wo und Wann, da ich St.Gallen kaum kenne. Vielen Dank im Voraus.

markus.gnaedinger
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

Re: Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Beitrag von markus.gnaedinger » Mo 2. Sep 2019, 11:37

Ein eigenes Unterforum z.B. "Pressespiegel" kann ohne Probleme realisiert werden. Wichtige wäre m.E., die Presseartikel in bestehende Themenstränge einzupassen (z.B. "Aufgebung des Kontrahierungszwangs"); fast alles, was in der Presse diskutiert wird, wurde auch bei uns im Forum schon einmal zum Thema. So könnte man auch über die Zeit hinweg nachsehen, wie sich die Argumentation geändert hat. Ein Problem mit den Presselinks ist dann halt auch, dass diese nach einer gewissen Zeit nicht mehr funktionieren oder sich auf geschützte Inhalte beziehen.

An der Herbsttagung bin ich am Donnerstag da und stehe zur Verfügung für eine Kaffeerunde...

blamperth
Beiträge: 149
Registriert: Di 20. Jun 2017, 13:05

Re: Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Beitrag von blamperth » Di 3. Sep 2019, 07:18

Lieber Markus
kannst Du ein Doodle starten?
bis bald!
Bori

markus.gnaedinger
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

Re: Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Beitrag von markus.gnaedinger » Di 3. Sep 2019, 07:40

Zum Abstimmen bitte den unten stehenden Doodle benutzen:

https://doodle.com/poll/5iik6ad23bppa6y5

markus.gnaedinger
Beiträge: 1402
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

Re: Forum-Kommunikation: Manöver-Kritik 1

Beitrag von markus.gnaedinger » Fr 13. Sep 2019, 07:24

Dann treffen wir uns um 15:45 h am Mepha-Stand.

Antworten