Löschen von Threads

Wenn Sie Fragen, Kritik und Anregungen haben, die sich nicht auf einzelne Beiträge beziehen, sind Sie hier richtig. Dieses ist das einzige nicht geschützte Diskussionsforum / Si vous avez des questions, des critiques ou des propositions, vous êtes à la bonne place ici. Ceci est l' unique endroit de discuter pour les personnes qui ne sont pas régistrés dans la CUG

Moderator: mgnaedin

Antworten
gweirich
Beiträge: 475
Registriert: Mi 26. Apr 2006, 00:45
Wohnort: Schaffhausen

Löschen von Threads

Beitrag von gweirich »

Lieber Markus

Was du mit deinen eigenen Beiträgen machst, ist allein deine Sache. Wenn du aber anfängst, meine Beiträge zu löschen, die in keiner Weise beleidigend oder unsachlich sind, nur weil sie Professur Tschudi oder sonst jemandem nicht gefallen, dann hast du mich als Teilnehmer in diesem Forum definitiv verloren.

Gruss, Gerry
mgnaedin
Beiträge: 1553
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

Re: Löschen von Threads

Beitrag von mgnaedin »

Lieber Gerry

Sorry, wir sind alle im Moment ziemlich nervös! Ich selber allerdings erst, seit ich auf die SRF-Medienente hereingefallen bin :twisted:

Übrigens kam der "Befehl", den Thread zu löschen nicht von Peter Tschudi, sondern von Gerhard Schilling, der bei MFE das Ressort "Informatics" bekleidet und somit mein direkter Vorgesetzter bezüglich Forum ist.

Gerne möchte ich dich aber bitten, das Thema unter "HausärztInnen unter sich" wieder aufzunehmen, da es eine ernsthaft zu diskutierende Frage ist, ob man die Initiative zurückziehen soll oder nicht.

Es ist im übrigen etwa 6 Jahre her, seit ich letztes Mal einen (fremden) Beitrag gelöscht habe, doppelte Einträge mal ausgenommen, ist also durchaus nicht an der Tagesordnung.

Ich hoffe, du entschuldigst meinen Eingriff in deine Meinungsfreiheit...
Dr. med. Markus Gnädinger, Birkenweg 8, 9323 Steinach
gweirich
Beiträge: 475
Registriert: Mi 26. Apr 2006, 00:45
Wohnort: Schaffhausen

Re: Löschen von Threads

Beitrag von gweirich »

Der Thread war trotz (oder gerade wegen!) des Fehlers am Anfang durchaus lehrreich. Man sah erstens, wie die Zuspitzung von Sachinformationen durch die Medien zu Irritierung führt und zweitens, wie schnell die Fehlinformation intern korrigiert werden konnte. Und aus der damit gegebenen Konstellation begann sich sogar zaghaft eine Diskussion zu entwickeln.

Dass Diskussionen mit der Basis eher als unangenehm empfunden werden, ist ja genau das, was sich die Verbandsspitzen von FMH und MFE immer wieder unterstellen lassen müssen. Natürlich sind das völlig ungerechtfertigte Unterstellungen, aber das Löschen von unbequemen Beiträgen hilft nicht wirklich dabei, solche Unterstellungen zu entkräften.

Warum ich jetzt noch einmal eine öffentliche Replik geschrieben haben ist wegen Folgendem:

Ich möchte ganz energisch dafür plädieren, dass die Forumregeln so gestaltet werden, dass

(1) Beleidigende oder unsachliche oder gesetzeswidrige Beiträge sofort gelöscht werden müssen.
(2) Beiträge, die thematisch nicht ins Forum passen, vom Administrator gelöscht werden können.
(3) Alle anderen Beiträge NIEMALS gelöscht werden, ausser das wird vorher mit dem Ersteller eines solchen Beitrags besprochen und dieser ist einverstanden.

Grund: Das Forum würde schwer an Reputation verlieren, wenn es in den Ruch käme, nur solche Beiträge stehen zu lassen, die von "oben" genehmigt wurden. Im Grunde würde es dann als Diskussionsmedium weitgehend wertlos. Und das wäre schade um die riesige Arbeit, die du dir in den letzten Jahren damit gemacht hast.
mgnaedin
Beiträge: 1553
Registriert: Mo 10. Jan 2005, 09:18
Wohnort: Steinach

Re: Löschen von Threads

Beitrag von mgnaedin »

Lieber Gerry

Ich bin mit deinem Vorschlag einverstanden.

Da es sich im von dir beanstandeten Fall um ein öffentlich einsehbares Forum handelte da Falschzitate durch Journalisten und Google als Folge des Beitrags verhindert werden mussten, konnte ich aufgrund der dringlichen Situation nicht anders handeln.

Aber nimm doch bitte meine Anregung auf und beginne einen neuen Themenstrang zur Initiative.
Dr. med. Markus Gnädinger, Birkenweg 8, 9323 Steinach
Antworten