Beurteilung Forum-Info's

Wenn Sie Fragen, Kritik und Anregungen haben, die sich nicht auf einzelne Beiträge beziehen, sind Sie hier richtig. Dieses ist das einzige nicht geschützte Diskussionsforum / Si vous avez des questions, des critiques ou des propositions, vous êtes à la bonne place ici. Ceci est l' unique endroit de discuter pour les personnes qui ne sont pas régistrés dans la CUG

Moderator: mgnaedin

Antworten

Beurteilung Forum-Info's

Ich lese die Info's regelmässig vollständig und bin mit Inhalt und Erscheinungsfrequenz zufrieden
9
69%
Ich lese die Info's regelmässig und wünsche längere Abstände zwischen den Erscheinungsdaten
1
8%
Ich lese die Info's regelmässig und wünsche mir andere Themen (bitte unten mitteilen, was)
0
Keine Stimmen
Ich lese die Info's nur auszugsweise
3
23%
Ich lese die Info's nie (wenn Sie das ankreuzen, haben wir Sie ertappt, Sie Lügner!)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 13

admin.forum
Site Admin
Beiträge: 344
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 17:31
Wohnort: Schweiz/Switzerland

Beurteilung Forum-Info's

Beitrag von admin.forum »

Nachdem nun schon einige Forum-Info's verschickt worden sind, möchten wir von Ihnen gerne wissen, ob Sie die Briefe auch lesen und wie Sie den Inhalt finden. Um die Frage zu beantworten, müssen Sie zuerst einloggen. Sie können nur EINE Antwort ankreuzen!

Besten Dank für Ihr Echo
Das Moderator-/Administrator-Team des Forums für Hausarztmedizin
PES
Beiträge: 177
Registriert: Do 3. Mär 2005, 21:55
Wohnort: Reinach BL

Forum-Infos

Beitrag von PES »

Liebe Kollegen,

die vorgeschlagenen Antworten in der Unfrage über die Nutzung des Forums sind etwas absolut gehalten. Ich habe aber bisher noch nicht alle Beiträge gelesen. Ich kann deshalb meine Antwort nicht in die vorgegebenen Schemen einordnen.

Ich finde das Forum sehr interessant und freue mich über die Reminder, die mir sagen, dass wieder etwas Neues im Forum steht.

Ich finde insbesondere die gesundheitspolitischen Themen sehr interessant und wichtig.
Als Beispiel sei auf die Beiträge über die Lagerung von Medikamenten in unseren Praxen hingewiesen, wo gezeigt wird, wie sich vorauseilender Gehorsam in abstrusen Regulativen auswirkt! Auch wie die Kantonsapotheker im bürokratischen Eifer zulasten der Ärzteschaft ud zugunsten der Apotheker handeln.

Ich pflege im Sinne eines "ceterum censeo" jeweilen auf die "Geschwister": Vorauseilender Gehorsam, unregulierte Regulationswut und ängstliche Paranoia hinzuweisen. Handlungsmuster, die in Ärztekreisen in zunehmendem Masse anzutreffen sind.

Auch bei uns im Baselbiet ist der Kantonsapotheker vom Eifer befallen worden. Der Vorstand der Ärztegesellschaft BL hat aufgrund der dezidierten Reaktion vieler Mitglieder umgehend reagiert. Es soll bei uns in Kürze ein Merkblatt der Aerztegesellschaft BL erscheinen.
Ich werde mich zu diesem Thema melden.

Wir Hausärzte brauchen ein unabhängiges Forum, in welchem wir unsere Themen besprechen können. Die Hausärzte sind das Rückgrat der Ärztlichen Versorgung der Bevölkerung der Schweiz.
Wir brauchen ein Forum, in welchem die spezifischen Werte der hausärztlichen Medizin diskutiert werden. Ein Forum, das nicht von den Managed Care Fundis beherrscht wird.
Ich hoffe sehr, dass sich das Forum Hausarztmedizin in dieser Richtung entwickeln kann.

mit freundlichen Grüssen

Peter E. Schlageter
Antworten