Geschützter Raum im Forum nötig?

Wenn Sie Fragen, Kritik und Anregungen haben, die sich nicht auf einzelne Beiträge beziehen, sind Sie hier richtig. Dieses ist das einzige nicht geschützte Diskussionsforum / Si vous avez des questions, des critiques ou des propositions, vous êtes à la bonne place ici. Ceci est l' unique endroit de discuter pour les personnes qui ne sont pas régistrés dans la CUG

Moderator: mgnaedin

Antworten

Wollen Sie, dass ein Unterforum "interna" eröffnet wird, das nur Nutzern zugänglich ist?

Ja
6
75%
Nein
1
13%
Weiss nicht / ist mir egal
1
13%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 8

admin.forum
Site Admin
Beiträge: 343
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 17:31
Wohnort: Schweiz/Switzerland

Geschützter Raum im Forum nötig?

Beitrag von admin.forum »

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Anlässlich unserer Rundmail-Aktion über den SGAM-Server hat ein Kollege mitgeteilt, er würde sich im Forum schon aktiv beteiligen, wenn die Forumsinhalte nicht Kreti und Pleti (Inkl. Herrn Google und Frau Yahoo) zugänglich wären.

Wir haben diese Diskussion ja schon mehrfach geführt und sind immer wieder zum Resultat gelangt, alles so zu lassen, wie es ist: http://www.forum-hausarztmedizin.ch/bb/viewtopic.php?t=562. Der Grund war und ist, dass auch in einem geschützten Raum die Privacy nur so gut ist, wie dies jedes einzelne Forumsmitglied erlaubt. Und Sie wissen ja: Wir (Haus-)ÄrztInnen sind halt ein recht heterogener Haufen. Für jede Meinung finden Sie auch ihr Gegenteil, und Neid, Missgunst und ähnliche Regungen sind bei uns genau so häufig vorhanden wie in der restlichen Bevölkerung.

Deswegen möchten wir Ihnen unsere Frage diesmal ein wenig anders stellen:

Möchten Sie einen Forumsraum, der für Suchmaschinen und Aussenstehende primär nicht einsehbar ist?

Wir könnten uns zum Beispiel vorstellen, ein Unterforum "Interna" zu eröffnen, das, so wie Sie dies beim QZ/CIRS-Forum schon ausprobieren können, nur eingeloggten Forumsmitgliedern zugänglich ist.

Bitte benutzen Sie die oben stehende Abstimmung (Sie müssen sich dazu allerdings vorgängig einloggen). Besten Dank für Ihre Kooperation!

Markus Gnädinger, Webmaster
Das Moderator-/Administrator-Team des Forums für Hausarztmedizin
Antworten