Forum-Infos vom 29. November 2019

Neuigkeiten und Rundbriefe der Forumsleitung / Nouvelles et lettres de la direction

Moderator: admin.forum

Gesperrt
admin.forum
Site Admin
Beiträge: 306
Registriert: Fr 4. Mär 2005, 17:31
Wohnort: Schweiz/Switzerland

Forum-Infos vom 29. November 2019

Beitrag von admin.forum » Fr 29. Nov 2019, 07:24

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Im Forum für Hausarztmedizin sind nun 810 Nutzer registriert.

Fit for VIHT?

Mit wenig zeitlichem Vorlauf tritt am 1.1.20 die VIHT in Kraft. Bei Zuwiderhandlungen drohen teils drakonische Strafen für die fehlbaren KollegInnen. Ist Ihnen allen klar, was neu gilt, respektive verboten ist? Falls nein, lesen Sie: viewtopic.php?f=9&t=2254.

Medikationssicherheit - Absetzen führt zum Problem

Haben Sie schon erlebt, dass eine Interaktion erst durch das Absetzen eines Medikaments zum Problem wurde? Berichten Sie bitte unter: viewtopic.php?f=67&t=2245.

Bienenallergie – Medikament falsch verdünnt


Wie steht es bei Ihnen mit der Zuverlässigkeit der Verdünnung bei der Desensibilisierung? Lesen Sie: viewtopic.php?f=66&t=2244.

Fallbesprechung: Schweregefühl in der Brustdrüse

Irrungen und Wirrungen bei der Abklärung von Missempfindungen in der Brust! Lesen Sie: viewtopic.php?f=56&t=2242.

NOAK – doch nicht so sicher?

Die direkten oralen Antikoagulantien werden als gleich wirksam, aber sicherer vermarktet. Neuere Daten aus nicht selektionierten Patientenkollektiven stellen dies infrage. Lesen Sie: viewtopic.php?f=36&t=2253.

Aufbewahrungspflicht steigt auf 20 Jahre


Offenbar gilt ab dem 1.1.20 flächendeckend eine 20-jährige Dokumentationspflicht für medizinische Behandlungen. Man könnte auch sagen: Papierakten älter ist als Jahrgang 2010 sollten noch bis Ende 2019 entsorgt werden :twisted:. Lesen Sie: viewtopic.php?f=7&t=2251.

Von Mücken übertragene Krankheiten in der Schweiz

Das BAG hat eine schöne Zusammenstellung über Mücken-übertragene Krankheiten in der Schweiz verfasst. Lesen Sie: viewtopic.php?f=8&t=2252.

Ceterum censeo


Wie wäre es, wenn Sie einen spannenden Fall oder eine lehrreiche Panne schildern könnten, oder beim nächsten CIRS am QZ den Meldenden überzeugen, dass er seinerseits den Fall bei uns eingibt …?

Bis zu den nächsten Infos am 20. Dezember 2019

Mit lieben Grüssen

Markus Gnädinger, Richard Altorfer, Heinz Bhend, Dominique Gut, Esther Henzi, Eva Kaiser, Severin Lüscher, Gerry Weirich: a d m i n @forum-hausarztmedizin.ch (zusammenschreiben)
Das Moderator-/Administrator-Team des Forums für Hausarztmedizin

Gesperrt